Zahnhaufhellung

Im heutigen Alltag trägt ein freundliches Auftreten sowie ein gepflegtes Äußeres entscheidend zum privaten- sowie beruflichen Erfolg bei.

Nur wenigen Menschen ist ein natürliches strahlendes Lächeln aus makellos weißen Zähnen gegeben. Rauchen, farbintensive Lebensmittel und Getränke tragen leider zusätzlich zu unschönen Zahnverfärbungen bei.
Jedoch ist es für uns ein besonderes Vergnügen, Ihnen diese einzigartige Ausstrahlung, die nicht selten Tür und Tor zu öffnen vermag, gleichsam ins Gesicht zu zaubern. „smileffect“  hat für uns ein vollkommen schmerz- und nebenwirkungsfreies Verfahren entwickelt.

Wir bieten Ihnen eine Alternative zu den herkömmlichen  Zahnaufhellungsverfahren, die nicht nur kostengünstig und effektiv ist, sondern auch völlig schmerz- und nebenwirkungsfrei. Bei der Aufhellung wird Ihr Zahnschmelz sowie Zahnfleisch nicht angegriffen! Für die Aufhellung Ihrer Zähne um 2 bis 9 Farbnuancen ist eine Sitzung von 30 Minuten nötig. Sie sehen direkt im Anschluss ein Ergebnis!

FAQ

Wie kommt es zu Verfärbungen meiner Zähne?
Hierfür gibt es viele Ursachen. Zum einen ist der Konsum farbintensiver Lebensmittel wie Cola, Tee, Kaffee oder Wein für die Verfärbung verantwortlich, aber auch das Rauchen trägt erheblich dazu bei. In der Kindheit eingenommene Antibiotika können ebenso für Gelbfärbungen der Zähne verantwortlich sein. Brüche oder Stöße durch Unfälle führen zu unschönen Verdunkelungen. Nicht zu vergessen ist, dass mit zunehmenden Verfärbungen der Zähne entstehen.

Wie funktioniert das smileZero Gel?
Beim Bleaching verlieren organische Substanzen, welche im Zahnschmelz eingelagert sind, ihre Farbe. Das smileZERO® Gel enthält ein aktives Zahnaufhellungsmittel, dass durch das LED-Licht aktiviert wird. Das Zahnaufhellungsmittel dringt in die Zahnoberfläche ein und reagiert mit dem verfärbten Zahnschmelz. In der Zahnsubstanz kommt es zur Oxidation und die Verfärbungen werden durch freie Sauerstoffradikale entfärbt.

Wann sollte ich keine Aufhellung durchführen?
Das smileZERO® Gel hat keine Nebenwirkungen. Jedoch ist eine Behandlung bei Schwangeren (auch während der Stillzeit) und Chemotherapie-Patienten nicht zu empfehlen. Nur gesunde Zähne kommen in Frage! Bei Löchern und/oder starkem Zahnstein sollte erst eine Behandlung beim Spezialisten durchführen werden.

Gibt es Zähne, die sich leichter aufhellen lassen als andere?
Ja, in der Regel lassen sich gelbe Zähne leichter bleichen als graue. Je grauer die Zähne sind, umso schwieriger wird es sie zu behandeln.

Was muss ich nach der Behandlung beachten?
Das Gel wirkt bis zu einer halben Stunde nach. Während der Behandlung wird dem Zahn etwas Wasser entzogen, dass jedoch schnell vom Zahn wieder eingelagert wird. In dieser Zeit nehmen die Zähne auch Zahnverfärbungen leichter auf, deswegen sollte auf das Rauchen und Verzehren von stark färbenden Lebensmitteln verzichtet werden (1-2 Tage).

Wie lange hält die Aufhellung und was kann ich tun, um es aufrecht zu erhalten?
Das ist stark abhängig von der Zahnpflege sowie den Konsumgewohnheiten. In der Regel hält die Aufhellung ca. 6 Monate. Eine Möglichkeit den Erhalt der Aufhellung zu halten, ist der Einsatz der richtigen Zahnpasta.

Welche Zahnpasta kann man für weisse Zähne empfehlen?
Wir empfehlen Morgens eine Zahnpaste mit Aloe Vera Gel und Echinacea für eine beeindruckende Frische und Abends mit Microsilver, das speziell antibakteriell wirkt.

Preis pro Behandlung Aktion bis ende Jahr
149.- 69.-

%d Bloggern gefällt das: